Aktuelles

Veröffentlicht: 25.05.2016 unter Aktuelles, Stellungnahmen

Stadtrat Mai 2016: Weitreichende Prüfung zum Rettungsdienst und Wirtschaftsförderungskonzept beschlossen

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25. Mai 2016 zwei Beschlüsse gefasst, an deren Zustandekommen die SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale) entscheidend mitgewirkt hat. Einerseits wurde ein weitreichender Prüfantrag zum Rettungsdienst in Halle verabschiedet. Andererseits wurde das Wirtschaftsförderungskonzept nach mehrmonatigen Beratungen verabschiedet. Die Beauftragung der Stadtverwaltung, ein solches Konzept zu erstellen, geht auf einen von unserer Fraktion initiierten Antrag aus dem Dezember 2014 zurück.

Weiterlesen »

Veröffentlicht: 27.04.2016 unter Aktuelles, Amtsblatt

Amtsblatt: Drängende Probleme bei den Schulen

Die SPD-Fraktion Halle setzt sich im Rahmen der Schulentwicklungsplanung dafür ein, dass alle Schüler der Saalestadt die von ihnen angestrebte Schulform besuchen können. Um dieses Ziel abzusichern, sind gegenwärtig eine Reihe schwieriger Entscheidungen zu treffen. Angesichts dieser Herausforderungen begrüßen wir es ausdrücklich, dass die neue Bildungsbeigeordnete, Katharina Brederlow, seit ihrem Amtsbeginn vor vier Monaten den engen Dialog mit den Stadtratsfraktionen pflegt. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 30.03.2016 unter Aktuelles, Amtsblatt

Amtsblatt: Auftakt zum wohnungspolitischen Konzept

Im November hat der Stadtrat die Erarbeitung eines wohnungspolitischen Konzepts beschlossen. Den Anstoß zum dazugehörigen Antrag hat u. a. unsere Fraktion gegeben. Das Konzept soll Leitlinien für die künftige Entwicklung des Wohnungsmarktes in Halle entwicklen. Dazu ist es unerlässlich, dass sich der Rat, die Verwaltung, die kommunalen Wohnungsunternehmen, aber auch die privaten Akteure der Wohnungswirtschaft auf ein gemeinsames Vorgehen verständigen. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 24.02.2016 unter Aktuelles, Amtsblatt

Amtsblatt: Sport in ganzer Breite abbilden

Halle ist wahrlich eine Sportstadt. Die Palette von Breiten- über Spitzensport ist weit gefächert und bietet mannigfaltige Möglichkeiten, sich aktiv oder passiv zu beteiligen. Gleichzeitig ist dieses Sportrepertoire aber keinesfalls selbstverständlich. In Zeiten klammer Kassen und vieler kommunalpolitischer Handlungsfelder reichen die Mittel für die Förderung des städtischen Sportangebotes nicht aus, um alle Bedarfe ausreichend abzudecken. Umso wichtiger ist es, Schwerpunkte und Leitlinien festzulegen, die die Grundlage für eine effektive Verwendung der Mittel bilden. Diese Grundlage soll das derzeit in den Gremien des Rates diskutierte Sportprogramm sein. Nach knapp zehn Jahren Erarbeitungszeit soll der nun vorliegende Entwurf bis zur Sommerpause dieses Jahres in Sportausschuss und Rat verabschiedet werden. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 16.02.2016 unter Aktuelles, Stellungnahmen

Sport in seiner Breite darstellen – Diskussion zum neuen Sportprogramm der Stadt Halle (Saale)

Am vergangenen Freitag hat die SPD-Fraktion mit zahlreichen Vertretern des halleschen Sports, des Stadtsportbundes und der Stadtverwaltung über den Entwurf des Sportprogramms diskutiert. Dieses soll eine Richtschnur für die Weiterentwicklung des Sports in der Saalestadt bilden. Uns ist es wichtig, bei der Erarbeitung städtischer Programme immer jene anzuhören und einzubeziehen, die von unseren Beschlüssen betroffen sind.

20160212_153108
Weiterlesen »